Der VfL Wolfsburg hat knapp drei Wochen vor dem Beginn der Rückrunde in der Bundesliga die neuseeländische Nationalspielerin Rebecca Smith verpflichtet.

Die 27-jährige Defensiv-Spezialistin erhielt zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. Zuletzt hatte Olympia-Teilnehmerin in Australien und Schweden unter Vertrag gestanden.

Der Tabellen-Achte hatte in der Winterpause zuvor schon U-20-Nationalspielerin Pia Marxkord sowie die finnische Nationalspielerin Katri Nokso Koivisto verpflichtet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel