Herbert Fandel hat sich gegen die von der UEFA angedachte Einführung von je einem Zusatz-Schiedsrichter hinter jedem Tor ausgesprochen und plädiert weiter für technische Hilfsmittel.

"Ich habe Zweifel an dem Projekt mit fünf Schiedsrichtern. Da sind einfach zu viele Augen im Spiel. Meiner Meinung nach bringen zusätzliche Schiedsrichter hinter dem Tor nichts. Vielmehr sollten ein Chip im Ball, eine Maschine oder Laser eingeführt werden, damit hunterprozentig angezeigt werden kann, ob der Ball im Tor war oder nicht", so der FIFA-Referee.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel