Das "kleine Finale" der Frauen-WM 2011 soll nach Wunsch des Organisations-Komitees in der neuen Rhein-Neckar-Arena von 1899 Hoffenheim stattfinden, gab DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach am Rande der Countdown-Auftaktveranstaltung bekannt.

Der Welt-Verband FIFA wird darüber beraten und im März eine Entscheidung fällen.

Bislang steht fest, dass das Eröffnungsspiel am 26. Juni in Berlin und das Endspiel am 17. Juli in Frankfurt stattfindet. Der Verkauf der Eintrittskarten beginnt am 1. Oktober 2009.

ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel