Die deutschen U19-Juniorinnen haben einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft in Wales (19. bis 31. August) getan.

Das Team von Trainerin Maren Meinert gewann zum Auftakt der zweiten Qualifikationsrunde in Viernheim gegen den vermeintlich stärksten Kontrahenten Spanien mit 2:1 (1:0).

Lina Magull (2./62.) vom VfL Wolfsburg erzielte beide Treffer für die DFB-Auswahl.

Nur die sechs Sieger der Vierergruppen und der punktbeste Zweite qualifizieren sich neben Gastgeber Wales für die Endrunde. Für Deutschland geht es am Samstag gegen Griechenland weiter, ehe zum Abschluss am Dienstag die Partie gegen Tschechien auf dem Programm steht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel