Nationalspielerin Svenja Huth bleibt auch in den kommenden zwei Jahren beim Bundesligisten 1. FFC Frankfurt.

Die 22 Jahre alte Mittelfeldspielerin verlängerte ihren ursprünglich am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Ex-Meister um zwei Jahre bis 30. Juni 2015.

"Beim FFC habe ich seit Jahren die Möglichkeit, mich durch hohes Trainingsniveau im Kreise vieler Nationalspielerinnen bestmöglichst weiterzuentwickeln", sagte Huth, die seit der Jugend in Frankfurt aktiv ist.

Vor drei Jahren war sie als bestes Nachwuchstalent mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel