Die deutschen Frauen-Nationalmannschaft ist mit einem Kantersieg in die WM-Qualifikation gestartet.

54 Tage nach dem EM-Titelgewinn setzte sich das Team von Bundestrainerin Silvia Neid am Samstag in Cottbus deutlich mit 9:0 (4:0) gegen Russland durch.

Vor 10 031 Zuschauern erzielten Celia Sasic (22./Foulelfmeter), Nadine Keßler (25./85.), Dzsenifer Marozsan (26./37.), die eingewechselten Fatmire Bajramaj (73.), Melanie Leupolz (76.), Lena Goeßling (80.) und Bianca Schmidt (87.) die Tore im Stadion der Freundschaft.

Das nächste Spiel auf dem Weg zur WM 2015 in Kanada bestreitet die DFB-Elf am 26. Oktober in Koper gegen Slowenien.

Hier gibt's alle Fußball-News

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel