vergrößernverkleinern
Clara Schöne im Duell mit Yuki Ogimi von Potsdam. © getty

Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg hat seinen umgekrempelten Kader für die neue Saison mit der neunten Neuverpflichtung aufgestockt. Abwehrspielerin Clara Schöne (20) wechselt vom Ligakonkurrenten Bayern München in den Breisgau.

Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angabe. SC-Trainer Dietmar Sehrig sagte über den Linksfuß: "Mit ihr bekommen wir noch einmal eine dynamische Spielerin für die linke Seite hinzu."

Mit der Verpflichtung von Schöne sind nun die neun Abgänge beim Tabellenachten der abgelaufenen Spielzeit kompensiert. "Der Kader behält damit die Größe wie in der abgelaufenen Saison", sagte Managerin Birgit Bauer:

"Wir haben unser ohnehin schon junges Team noch einmal verjüngt. Das ist sicherlich eine sportliche Herausforderung, entspricht aber auch unserem Konzept, auf junge Talente zu setzen."

Hier gibt es alles zum Frauen-Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel