Der DFB ist mit dem Nachhaltigkeitspreis 2009 ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde dabei die "herausragende Nachwuchsarbeit", den mit 25 Millionen Euro finanzierten Bau von 1000 Mini-Spielfeldern in ganz Deutschland und die zentralen Beiträge zur Integration.

"Kein Verband fördert die Jugend mehr als der DFB und keiner macht das erfolgreicher", sagte Laudatorin Franziska van Almsick:

Der Preis prämiert Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel