Zwei Funktionäre des bosnischen Fußball-Verbandes sind wegen Steuerhinterziehung und Unterschlagung zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt worden.

Generalsekretär Munib Usanovic und Marketingchef Miodrag Kures sollen gemeinsam fast 500.000 Dollar in die eigene Taschegewirtschaftet haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel