Die Universität Guadelajara hat einen ihrer Trainingsplätze in Egidius-Braun-Sportplatz umbenannt.

Auf einer Plakette ist vermerkt, Braun erhalte diese Auszeichnung "für seinen wertvollen Beitrag für die Entwicklung des Fußballs in der Welt". Die mexikanische Privat-Universität hatte den Ex-DFB-Präsidenten sowie seinen Vorgänger Hermann Neuberger bereits zuvor mit diversen Ehrungen bedacht.

"Braun hat mit seiner Philosophie und seinem Wesen Spuren hinterlassen", so Vize-Rektor Juan Jose Leano Alvarez del Castillo in seiner Laudatio.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel