Laut "Sport Bild" will die Agentur Sportfive den Ligapokal vermarkten und dafür die Winterpause abschaffen.

Gespielt würden 35 Spiele in 7 Runden im K.o.-System. Die 1. und 2. Runde im Juli bestreiten die 18 Zweitligisten, erst in der 3. Runde im Januar steigt die Bundesliga ein. Der Gewinner spielt dann gegen den Bundesliga-Fünften um einen Startplatz im UEFA-Cup.

"Wenn wir uns für den großen Ligapokal entscheiden ? egal, ob DFL- oder Sportfive-Modell ?, ist die 20er-Liga nicht möglich", warnt DFL-Vize-Präsident Peter Peters.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel