Deutschlands WM-Gruppengegner Ghana hat beim Afrika-Cup der Fußballer als erstes Team das Halbfinale erreicht. Die Black Stars mit den Bundesliga-Profis Isaac Vorsah (1899 Hoffenheim) und Hans Sarpei (Bayer Leverkusen) setzen sich in Luanda gegen Gastgeber Angola mit 1:0 (1:0) durch und dürfen damit weiter von ihrem fünften Kontinental-Titel träumen.

Im Halbfinale am Donnerstag (17.00 Uhr) trifft Ghana wieder in Luanda auf den Sieger der Partie Sambia gegen Nigeria, die am Montag ausgetragen wird. Für Angola, 2006 in Deutschland noch WM-Teilnehmer, ist der Traum von der ersten Halbfinal-Teilnahme dagegen ausgeträumt.

Den Siegtreffer für Ghana, das bei der WM in Südafrika in der Vorrunde auf Deutschland, Serbien und Australien trifft, erzielte Stürmer Asamoah Gyan vom französischen Erstligisten Stade Rennes in der 16. Minute.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel