Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton hat sein erstes Tor für den KFC Uerdingen in der Niederrheinliga erzielt.

Der Brasilianer konnte dadurch aber die 2:3 (0:2)-Niederlage gegen den VfB Homberg auch nicht verhindern.

Damit hat die Mannschaft von Trainer Edgar Schmitt einen empfindlichen Rückschlag im Aufstiegskampf hinnehmen müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel