Die U-17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) haben ihr letztes Länderspiel des Jahres verloren.

Zwei Tage nach dem 2:2 gegen Österreich unterlag die Mannschaft von Trainer Marco Pezzaiuoli demselben Gegner im bayerischen Aindling 0:1. David Alaba von Bayern München erzielte das entscheidende Tor in der 25. Spielminute.

Pezzaiuoli hatte vor den Duellen mit den Österreichern, die der Vorbereitung auf die EM 2009 im eigenen Land dienen, seinen Kader von 32 auf 24 Spieler reduziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel