Die für Samstag angesetzte Begegnung der Dritten Liga zwischen dem VfL Osnabrück und Rot-Weiß Erfurt ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden.

Der Boden sei trotz der seit Montag eingesetzten Rasenheizung und einer Filzabdeckung noch zu zwei Dritteln gefroren, teilte der VfL am Freitag mit.

Das Spiel soll bereits am Dienstag (19.00) nachgeholt werden.

Schon am Donnerstag war die Begegnung von Carl Zeiss Jena gegen den 1. FC Heidenheim aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt worden.

Derweil wurde die in der vergangenen Woche ausgefallene Partie der Thüringer bei Preußen Münster für den 21. Februar (19.00 Uhr) neu angesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel