vergrößernverkleinern
Rudi Völler ist seit 2005 Sportdirektor von Bayer Leverkusen © getty

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler ist am kommenden Sonntag, 30. Januar, zu Gast im SPORT1-Doppelpass.

Nach dem 3:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach empfängt Bayer 04 Leverkusen nun den Tabellendritten Hannover 96 und hat mit einem Sieg die Möglichkeit, die Konkurrenz weiter auf Abstand zu halten.

Gegen die Niedersachsen will die Werks-Elf von Jupp Heynckes zudem ihren rätselhaften Heimkomplex ablegen: Das zweitbeste Heimteam der vergangenen Saison sammelte in den bisher zehn Partien vor eigenem Publikum lediglich 13 Punkte ? Nur Mönchengladbach und St. Pauli können auf eigenem Rasen eine schlechtere Bilanz aufweisen.

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler ist am kommenden Sonntag, 30. Januar, ab 11 Uhr zu Gast in der SPORT1-Sendung Doppelpass ? Die Krombacher-Runde und wird sich ausführlich zum Topspiel des 20. Spieltags und dem möglicherweise anstehenden Heim-Comeback von Michael Ballack äußern.

Neben Völler begrüßt SPORT1-Moderator Jörg Wontorra zudem den Vorsitzenden der DFB-Schiedsrichterkommission Herbert Fandel, Frank Lußem (Kicker), Frank Hellmann (freier Journalist) sowie SPORT1-Experte Udo Lattek.

Weitere Themen im SPORT1-Doppelpass sind u.a. das Nord-Süd-Duell zwischen Bayern München und Werder Bremen, der Auftritt von Tabellenführer Borussia Dortmund beim VfL Wolfsburg sowie die Schiedsrichterleistungen der laufenden Saison, die gemeinsam mit Herbert Fandel analysiert werden.

Sendetermin

Sonntag, 30. Januar, ab 11 Uhr liveDoppelpass ? Die Krombacher-RundeModerator: Jörg WontorraStargast: Rudi Völler

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel