Jakub Blaszczykowski (Borussia Dortmund) und Lukasz Piszczek (Hertzha BSC Berlin) stehen als einzige Bundesliga-Profis im Aufgebot der polnischen Fußball-Nationalmannschaft für die kommenden WM-Qualifikationsspiele.

Auf dem Weg nach Südafrika müssen die Polen in ihren letzten Gruppenspielen in Tschechien (10. Oktober) und gegen die Slowakei (14. Oktober) antreten.

Es bestehen nur noch geringe Hoffnungen: Das polnische Team von Interimstrainer Majewski hat als Tabellenfünfter nur noch theoretische Chancen auf eine Qualifikation für die Endrunde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel