vergrößernverkleinern
Simao erzielte gegen Ungarn seine Tore 18 und 19 für Portugal © getty

Portugal überholt Schweden und steht damit kurz vor den Playoffs. Italien sichert sich in letzter Minute sein WM-Ticket.

München - Italien, Dänemark und Serbien haben das WM-Ticket gelöst.

Der Weltmeister holte mit dem 2:2 (1:1) in einem am Ende kuriosen Spiel am Samstagabend in Dublin gegen Irland und Giovanni Trapattoni den nötigen Punkt für die 17. Teilnahme an einer Weltmeisterschaft.

Die Azzurri liegen vor dem letzten Spieltag mit 21 Punkten uneinholbar an der Spitze der Gruppe acht vor den ebenfalls ungeschlagenen Iren (17 Punkte), die für die Play-off-Spiele qualifiziert sind.

Alberto Gilardino erzielte in der Schlussminute das 2:2, nachdem Shawn St. Ledger drei Minuten zuvor die Iren in Führung gebracht hatte.

Poulsen schießt Dänemark zur WM

In Kopenhagen ließ Jakob Poulsen mit seinen Tor (79.) zum 1:0 (0:0) gegen Schweden die Dänen über die erste WM-Teilnahme seit 2002 jubeln.

Mit 21 Punkten ist die Mannschaft von Nationaltrainer Morten Olsen nicht mehr von der Spitze der Gruppe 1 zu verdrängen.

Portugal (16) schob sich mit einem 3:0 (1:0) gegen Ungarn durch die Tore von Simao (2) und Liedson auf den zweiten Rang und kann sich über die Ausscheidungsspiele doch noch für Südafrika qualifizieren. (DATENCENTER: Die WM-Qualifikation)

Portugal springt auf Rang zwei

Der angeschlagene Cristiano Ronaldo wurde bereits nach 27 Minuten ausgewechselt.

Serbien hat mit einem 5:0 (1:0)-Erfolg gegen Rumänien durch die Tore von Nikola Zigic, den ehemaligen Berliner Marko Pantelic, den Stuttgarter Zdravko Kuzmanovic und zweimal Milan Jovanovic die Teilnahme perfekt gemacht.

Serbien, das auch 2006 bei der WM in Deutschland dabei war, hat mit 22 Punkten vor dem letzten Spieltag den Sieg in der Gruppe 7 sicher.

Frankreich muss in die Playoffs

In die Play-off-Spiele muss Frankreich (18), das ebenfalls einen 5:0 (2:0)-Kantersieg gegen die Färöer feierte. Zweimal Andre-Pierre Gignac, William Gallas, Nicolas Anelka und Karim Benzema erzielten die Tore.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel