Japan, Australien und Südkorea haben sich als erste Teams für die WM 2010 in Südafrika qualifiziert.

Die Japaner gewannen in Usbekistan durch das Tor von Shinji Okazaki (13.) mit 1:0 (1:0) und sicherten sich damit ebenso vorzeitig das Ticket für die WM-Endrunde wie die Australier, die 0:0 in Katar spielten.

Die Südkoreaner bezwangen Gastgeber Vereinigte Arabische Emirate in Dubai mit 2:0 (2:0), verteidigten die Tabellenführung in der Asien-Gruppe B und holten sich damit ihr siebtes WM-Ticket in Folge.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel