Die mexikanische Nationalmannschaft muss in der WM-Qualifikation einen weiteren Dämpfer hinnehmen und mehr denn je um die WM-Teilnahme fürchten.

In San Salvador zog der zweimalige WM-Viertelfinalist mit 1:2 gegen El Salvador den Kürzeren.

Mit drei Punkten belegt die Mannschaft in der CONCACAF-Gruppe nur den fünften Platz unter sechs Teams. Nur die drei ersten Teams sind direkt qualifiziert, der Vierte bestreitet Play-off-Spiele gegen den Fünften der Südamerika-Ausscheidung.

In der Tabelle führt Costa Rica vor USA und El Salvador.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel