Berti Vogts hat mit seiner Mannschaft den Weltrekord von Europameister Spanien nicht verhindert.

Die Spanier blieben beim souveränen 6:0 (3:0)-Erfolg in Baku gegen das Vogts-Team Aserbaidschan im 32. Länderspiel in Folge ungeschlagen und stellten damit eine Bestmarke auf.

Der überragende David Villa (34., 38. und 45./Elfmeter) stellte mit seinem Hattrick schon vor der Pause die Weichen auf Sieg für das Team von der iberischen Halbinsel. Albert Riera (67.), Daniel Güiza (71.) und Fernando Torres (87.) sorgten mit ihren Toren für den Endstand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel