Die Spieler der südkoreanischen Nationalmannschaft erhalten umgerechnet bis zu 44.000 Euro für die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika, gab ein Verbands-Offizieller bekannt.

Insgesamt setzte der WM-Halbfinalist von 2002 42 Spieler in den acht Qualifikationsspielen ein, die, nach Einsatzzeit gestaffelt, eine Prämie erhalten.

Trainer Jung-Moo Huh wird für die siebte WM-Teilnahme des Landes in Folge mit umgerechnet 67.000 Euro belohnt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel