Trainer Otto Pfister kam in der afrikanischen WM-Qualifikation mit Kameruns Nationalmannschaft zu einem 2:1 (0:1)-Zittersieg beim Fußball-Zwerg Kapverden.

Achille Emana (51.) und Alain Nkong (65.) trafen in Praia für die "unzähmbaren Löwen" erst in der zweiten Hälfte. Die Gastgeber hatten durch Lito (39.) lange Zeit sogar geführt.

Für die Pfister-Truppe war es der vierte Sieg im fünften Qualifikationsspiel. Mit 13 Punkten festigten die Kameruner die Tabellenführung in der Gruppe 1 vor den Kapverden, die neun Zähler haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel