Paraguay hat auch den zweimaligen Weltmeister Argentinien überrascht und die Tabellenführung in der WM-Qualifikation in Südamerika behauptet.

Das Team mit den Bundesliga-Profis Jonathan Santana vom VfL Wolfsburg und Nelson Valdez von Borussia Dortmund erreichte ein 1:1 (1:0) in Buenos Aires. Gabriel Heinze hatte den Außenseiter mit einem Eigentor in er 13. Minute in Führung gebracht. Den Ausgleich erzielte Sergio Agüero in der 61. Minute.

Mit 14 Punkten liegt Paraguay nach sieben Spieltagen weiter drei Zähler vor Argentinien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel