Der Weltverband FIFA plant für die WM 2010 in Südafrika mit 15.000 Volunteers. Das lokale Organisationskomitee geht von 100.000 Bewerbungen aus, 80 Prozent davon aus dem Gastgeberland.

Zehn Prozent werden aus anderen afrikanischen Ländern erwartet, die restlichen zehn Prozent aus dem Rest der Welt.

Die Bewerber müssen englisch sprechen und mindestens 18 Jahre alt sein. Sie können sich bis zum 31. August auf der Internetseite der FIFA melden. Für den Confed-Cup hatten sich rund 40.000 Südafrikaner beworben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel