Die rumänische Nationalmannschaft muss im zweiten WM-Qualifikationsspiel auf den Färöer Inseln auf Ciprian Marica vom VfB Stuttgart verzichten. Der Angreifer musste wegen einer Oberschenkelprellung absagen.

Marica hatte sich die Verletzung bei der 0:3-Niederlage gegen Litauen zugezogen.

Ob Marica dem VfB fehlen wird, ist nicht bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel