Der slowenische Nationaltrainer Matjaz Kek berief drei Spieler aus deutschen Profi-Ligen ins Aufgebot für das WM-Qualifikationsspiel am 12. August gegen San Marino.

Neben Abwehrspieler Miso Brecko und Stürmer Milivoje Novakovic vom Bundesligisten 1. FC Köln darf Abwehrspieler Matej Mavric von der TuS Koblenz aus der Zweiten Liga auf einen Einsatz hoffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel