Die russische Nationalmannschaft hat einen erfolgreichen WM-Qualifikations-Auftakt hingelegt.

In der Gruppe 4, in der auch Deutschland ist, gewannen die Russen im Moskauer Lokomotive-Stadion gegen Wales mit 2:1 (1:0)

Der kurz zuvor eingewechselte Pawel Progrebnijak sorgte neun Minuten vor dem Abpfiff für das Siegtor. Roman Pawljutschenko (22.) hatte die Gastgeber per Foulelfmeter in Führung gebracht, Joe Ledley (67.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

In einer weiteren Partie trennten sich Aserbaidschan und Liechtenstein 0:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel