Die DFB-Auswahl muss im WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch in Aserbaidschan auf Lukas Podolski verzichten.

Der Stürmer vom 1. FC Köln sagte Joachim Löw wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel telefonisch ab. Es wird kein Spieler nachnominiert.

Somit stehen mit Cacau vom VfB Stuttgart und den FC-Bayern-Stars Mario Gomez und Miroslav Klose, der das Spiel bei Hoffenheim wegen einer Knochenhautentzündung verpasste, gegen das Team von Ex-Bundestrainer Berti Vogts nur drei gelernte Stürmer zur Verfügung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel