FIFA-Präsident Joseph Blatter ist vom 14. bis 17. September zu Besuch beim WM-Gastgeber Südafrika.

Der Chef des Weltverbandes will sich selbst ein Bild vom Stand der Vorbereitung auf die Endrunde 2010 machen. Blatter wird unter anderem in Kapstadt und Johannesburg Station machen. Zum FIFA-Tross wird auch Generalsekretär Jerome Valcke gehören.

Gleich zu Beginn seiner Reise wird der Schweizer in Pretoria mit dem südafrikanischen Staatspräsidenten Thabo Mbeki zusammentreffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel