Die Nationalmannschaft Norwegens hat ihre Chance auf den Einzug in die WM-Play-offs gewahrt.

Das Team von Nationaltrainer Egil Olsen bezwang Schottland am Mittwochabend in Oslo mit 4:0 (2:0) und rückte mit sechs Punkten bis auf einen Zähler an den Tabellenzweiten aus Großbritannien heran.

Platz eins in der Gruppe 9 ist bereits an die Niederlande (21) vergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel