Die FIFA hat Äthiopien von der Qualifikation für die WM-Endrunde 2010 in Südafrika ausgeschlossen.

Dieser Schritt erfolgte, weil Äthiopien einen mit der FIFA gefassten Beschluss zur Zusammensetzung der Verbandsführung aus dem Februar nicht umgesetzt hatte.

Alle bisherigen Ergebnisse in der Qualifikation mit Beteiligung von Äthiopien werden nun gestrichen, die Gruppe wird nur noch mit den drei Teams Marokko, Ruanda und Mauretanien gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel