Mit den Bundesliga-Profis Nelson Valdez von Borussia Dortmund und Jonathan Santana vom VfL Wolfsburg geht Paraguay die kommenden beiden Aufgaben in der Qualifikation zur WM-Endrunde 2010 an.

Die Südamerikaner, mit 24 Punkten derzeit Dritter in den Eliminatorias, erwarten zunächst am 5. September daheim den Vorletzten Bolivien, ehe vier Tage später der zweite Zähler schlechter dastehende Tabellenvierte Argentinien nach Asuncion kommt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel