Knapp zehn Monate vor Beginn der WM vermisst Teammanager Oliver Bierhoff nach den zuletzt spielerisch enttäuschenden Leistungen der deutschen Nationalmannschaft die Sommermärchen-Euphorie.

"Die Begeisterung ist nicht mehr da. Wir versuchen, diese Euphorie wieder anzuheizen. Aber das ist schwierig. Vielleicht liegt es daran, dass noch kein WM-Jahr ist", sagte der 41-Jährige dem "Express".

Etwas mehr als eine Woche vor dem Länderspiel gegen WM-Gastgeber Südafrika hat der DFB offenbar noch nicht das komplette Kartenkontigent verkauft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel