Schottland hat in der Qualifikation zur WM 2010 den zweiten Tabellenplatz der Europa-Gruppe 9 übernommen.

Das Team von Trainer George Burley bezwang den Konkurrenten Mazedonien in Glasgow durch Tore von Scott Brown (56.) und James McFadden (81.) mit 2:0 (0:0) und hat nach sieben Spielen mit zehn Punkten nun die besten Aussichten auf Rang zwei, der eventuell zur Teilnahme an einem Playoff-Duell berechtigt.

Allerdings müssen die Schotten noch gegen die bereits qualifizierten Niederlande antreten, die bisher alle sieben Spiele gewonnen haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel