Jan Koller hat seinen endgültigen Rücktritt aus der tschechischen Nationalmannschaft erklärt.

"Jetzt ist es Zeit für Jüngere. Ich bin nicht mehr gut genug", musste sich der 36-jährige ehemalige Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund und des 1. FC Nürnberg nach dem 2:2 seines Teams in der WM-Qualifikation gegen die Slowakei eingestehen.

Der Tscheche hatte bereits nach der EM 2008 in Österreich und der Schweiz seinen internationalen Abschied bekanntgegeben, sich aber dann bereiterklärt, dem Team noch einmal zu helfen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel