Franck Ribery droht der "Equipe Tricolore" für das wichtige WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch gegen Serbien auszufallen.

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München erlitt am Samstag beim enttäuschenden 1:1 gegen Rumänien eine Wadenverletzung. Auch der Einsatz des angeschlagenen Julien Escude, dem gegen Rumänien ein Eigentor zum Endstand unterlaufen war, ist fraglich.

"Wir wissen nicht, ob sie am Mittwoch spielen können", sagte Trainer Raymond Domenech, über dessen Zukunft bei einer Niederlage in Belgrad wohl heftig diskutiert werden würde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel