Die deutsche Nationalmannschaft hat beim 4:0 (1:0) gegen Aserbaidschan in der WM-Quali einen Pflichtsieg gefeiert.

Die DFB-Elf ging durch einen Elfmeter in Führung. Nach einem Foul an Podolski verwandelte Ballack (14.) sicher. In der Folge ließ sich Deutschland allerdings viel zu weit zurückfallen, so dass Adler zweimal sein Können zwischen den Pfosten zeigen musste.

Nach der Pause sah Abasov die Gelb-Rot Karte (50.). Der DFB spielte nun souverän und Klose mit einem Doppelpack 55. und 66. sowie Podolski (71.) erzielten die weiteren Treffer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel