UEFA-Präsident Michel Platini hat eine positive Entwicklung im EM-Gastgeberland Ukraine festgestellt.

"Die Ampel ist von Rot auf Gelb umgesprungen, das sind exzellente Neuigkeiten für uns", sagte der Chef der Europäischen Fußball-Union nach einem zweitägigen Meeting des Exekutivkomitees der UEFA in Nyon:

"Die Dinge entwickeln sich in der Ukraine wie auch in Polen. Es ist wundervoll, dass die Ampel jetzt auf Gelb steht, aber sie muss noch auf Grün umspringen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel