Englands Teammanager Fabio Capello will seine Laufbahn als Trainer nach Ende seiner Tätigkeit im Fußball-Mutterland nicht mehr fortsetzen.

"Ich trage Englands Trikot, und Englands Mannschaft ist das letzte Team, das ich trainiere", sagte der 63-jährige Italiener der englischen Zeitung "The Sun".

Bereits in den vergangenen Tagen hatte der Starcoach, der mit den Three Lions bereits vorzeitig die Qualifikation für die WM-Endrunde 2010 in Südafrika geschafft hat, ein Engagement in gleicher Funktion in seinem Heimatland ausgeschlossen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel