Mimoun Azaouagh vom VfL Bochum will künftig für die Nationalmannschaft Marokkos spielen. Der in Marokko geborene 26-Jährige, der insgesamt sechsmal für die deutsche U21 gespielt hat, bestätigte "Sport Bild online": "Ich möchte für Marokko spielen. Der Trainer hat mich überzeugt. Es wird jetzt alles geregelt."

Der neue marokkanische Nationaltrainer Hassan Moumen war Mitte der Woche zu einem persönlichen Gespräch mit Azaouagh in Bochum. Die Großeltern des Mittelfeldspieler leben noch in Marokko.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel