Aufatmen in Portugal: Cristiano Ronaldo hat seine Sprunggelenkprobleme überwunden und steht in den beiden letzten Qualifikationsspielen zur WM-Endrunde 2010 in Südafrika zur Verfügung.

"Ich werde fit sein - sowohl am Samstag als auch am Mittwoch", sagte der 94 Millionen Euro teuere Offensivstar von Real Madrid, der am Freitag am Abschlusstraining der Mannschaft teilnahm.

Dem WM-Vierten Portugal droht vor den letzten beiden Spielen gegen die Ungarn und in Dänemark das WM-Aus. Mit 13 Zählern ist Portugal in der Gruppe 1 derzeit nur Dritter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel