Die Elfenbeinküste hat sich für die WM 2010 in Südafrika qualifiziert. Dem Team um Superstar Didier Drogba reichte dafür ein 1:1 Unentschieden gegen die Kicker aus Malawi.

Der Chelsea-Stürmer erzielte auch den Ausgleich.

Die Ivorer sind damit nach Ghana die zweite afrikanische Mannschaft, die sich für die Endrunde qualifiziert hat.

Gastgeber Südafrika steht ohnehin als Teilnehmer fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel