Finnland ist für das letzte Qualifikationsspiel zur WM 2010 in Deutschland gerüstet. Die Mannschaft von Nationaltrainer Stuart Baxter besiegte am Samstag Wales 2:1 (1:1) und wird die Qualifikation für die Endrunde Südafrika als Dritter der Gruppe 4 abschließen.

Für die Finnen, die am kommenden Mittwoch in Hamburg auf das Team von Bundestrainer Joachim Löw treffen, erzielten Roni Porokara (5.) und Niklas Moisander (77.) die Tore.

Für Wales traf zum zwischenzeitlichen 1:1 Craig Bellamy (17.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel