Ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo muss Portugals Nationalmannschaft das letzte Gruppenspiel in der Qualifikation für die Fußball-WM 2010 bestreiten.

Der Star von Real Madrid hat sich in der Partie gegen Ungarn (3:0) erneut am rechten Knöchel verletzt und musste ausgewechselt werden.

"Nach einer neuerlichen Untersuchung ist klar, dass er gegen Malta nicht auflaufen kann", heißt in einer Verbandsmitteilung.

Portugal muss gegen das bisher noch sieglose Schlusslicht Malta gewinnen, um sich als Gruppenzweiter für die Play-offs zu qualifizieren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel