Die englische Fußball-Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel gegen Weißrussland am Mittwoch ohne Stürmerstar Wayne Rooney auskommen.

Der 23-Jährige von Manchester United zog sich bei der 0:1-Niederlage am Samstag in der Ukraine eine Wadenverletzung zu und hat die bereits für die Endrunde in Südafrika qualifizierte Mannschaft bereits verlassen.

Für den gesperrten Torhüter Robert Green nominierte Nationaltrainer Fabio Capello unterdessen Rooneys Teamkollegen von ManU, Ben Foster, nach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel