Stürmer David Trezeguet bringt vor den Play-off-Spielen der französischen Nationalmannschaft um die Teilnahme an der WM 2010 in Südafrika sein Comeback in der "Equipe Tricolore" ins Gespräch.

Der 31 Jahre alte Angreifer, der ein angespanntes Verhältnis zu Nationaltrainer Raymond Domenech hat, sagte, er sei offen für eine Einladung.

"Ich werde nie vergessen, was passiert ist, aber ich denke, es ist jetzt wichtiger, dass Frankreich bei der WM dabei ist."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel