Portugals Nationalmannschaft hat sich im Kampf um die Qualifikation für die WM 2010 den letzten Platz für die Playoff-Spiele in Europa gesichert.

Der Vize-Europameister von 2004 hielt in der Gruppe 1 durch einen 4:0 (2:0)-Sieg gegen Malta in Guimaraes mit 19 Punkten Verfolger Schweden (18) auf Distanz.

Den Skandinaviern nutzte auf Rang drei ein 4:1 (3:0) gegen Albanien nichts mehr. Den Gruppensieg hatte sich schon zuvor Dänemark (21) gesichert, das am Mittwoch die Qualifikation mit einem 0:1 (0:1) gegen Ungarn beendete.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel