Südafrikas Nationalmannschaft wird vor der WM-Endrunde im eigenen Land ein Trainingsquartier in Deutschland beziehen.

Dies bestätigte der neue Coach Carlos Alberto Parreira im Interview mit der Sonntagszeitung "Sunday Times" aus Johannesburg.

Der Deutschland-Besuch soll im April 2010 stattfinden, zu einem genauen Standort äußerte sich Parreira nicht.

"Wir sollten uns so vorbereiten, als ginge es in einen Krieg", sagte Parreira, der am Freitag als Nachfolger seines brasilianischen Landsmannes Joel Santana am Kap vorgestellt worden war.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel