Lucas Barrios von Borussia Dortmund will bei der WM 2010 in Südafrika für Paraguay spielen.

Der gebürtige Argentinier, dessen Mutter aus Paraguay stammt, hat eine entsprechende Anfrage des Verbandes vorliegen.

Barrios hat bisher noch keine Einladung zu Argentiniens Nationalteam erhalten und glaubt deshalb, dass er in den WM-Planungen von Trainer Diego Maradona keine Rolle spielt.

"Ich würde natürlich gern für Argentinien spielen, aber nun habe ich das Angebot von Paraguay vorliegen, und ich werde darüber nachdenken", sagte Barrios.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel